Praxiseingang   

Eigene aktuelle Publikationen (3/5)

UNSER SERVICE
÷ Home
÷ Patientenmeinungen
÷ Publikationen
÷ Kontakt zu uns
Focus Top Mediziner
Leading Medicine

Zu allen Publikationen können Sie sich den kompletten Text als PDF-Dokument downloaden. Sie benötigen hierzu den kostenfreien Adobe Reader von Adobe®.

PDF
Jahr 2008 | Verfasser: H.H. Lindorf, R. Müller-Herzog

Die Kinnplastik zur Verbesserung des Gesichtsprofils

Für die Harmonie eines Gesichtes sind seine Proportionen von entscheidender Bedeutung. Zur Beurteilung dieser Proportionen wird das Gesicht schon im Kanon von Leonardo da Vinci in ein oberes, mittleres und unteres Gesichtsdrittel eingeteilt, die im Idealfall ungefähr gleich hoch sein sollten. Das Weichteilpogonion sollte im 15 bis 17 mm breiten Kieferprofilfeld (KPF) liegen (Abb. 1). Vor allem bei Männern tendiert das aktuelle Schönheitsempfinden zu einer weit anterioren Lage im Kieferprofilfeld, ebenso zu einer größeren Höhe des unteren Gesichtsdrittels, d. h. generell zu markanteren Gesichtskonturen. Bei Männern symbolisiert eine ausgeprägte Kinnpartie Dynamik und Durchsetzungskraft und ist somit für die Attraktivität von entscheidender Bedeutung. En face wird bei Männern ein breiteres Kinn favorisiert, bei Frauen dagegen ein graziles. Eine deutlich definierte „Jawline“ zur Abgrenzung des unteren Gesichtsdrittels vom Hals ist ästhetisch von großer Bedeutung, auch in der Anti-Aging-Therapie. Die knöcherne Kinnkontur, besonders bei „prejowl sulcus“, eine paramediane Einziehung am Unterkieferrand spielt z. B. für die Ausprägung von Marionettenfalten eine große Rolle.....

Wichtige Hinweise:
Kein Teil dieser Beiträge darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder einem anderen Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.
Weitere Details zum Thema "Publikationen" finden Sie auf unserer Praxisklinik-Website unter http://www.professor-lindorf.de.
 

 
»Praxis Prof. Lindorf & Partner«   |   Tel. +49(0)911 / 287 077 - 0   |   Mail: info@professor-lindorf.de
Weblösungen von WildSurf - Internet Manufaktur